Neues, Bewährtes und Engagement 2017/2018


Im Jahr 2017 gab es in der Tennisabteilung des TSV Untergröningen verschiedene
Neuerungen, welche das Vereinsleben der Abteilung intensivieren ließen. So wurde
Kindern und Jugendlichen im Sommer 2017 ein Training angeboten, welches im
Winterhalbjahr in der Sporthalle weitergeführt wurde und welches bereits jetzt für die
Sommersaison 2018 begonnen hat. Diese Nachwuchsförderung soll langfristig der
Zukunft der Abteilung dienen. Neu war auch die erstmalige Meldung einer Mannschaft
„Herren 30“ für die Winterrunde. Dank an diese Spieler für ihr Mitwirken. Aus dem
Spielbetrieb soll der Aufstieg der Herren 60 Mannschaft in die Verbandsstaffel erwähnt
werden, weil noch keine Mannschaft in der Geschichte der Abteilung so hochklassig
gespielt hat.
Bewährt haben sich die 5 „Spielesonntage“, welche ein lockeres Tennisspielen und ein
gemütliches Beisammensein von Spieler/innen unterschiedlichen Niveaus, Alters oder
Geschlechts ermöglichten - eine Förderung des Breitensports. Ebenso bewährt haben
sich die Schleifchenturniere draußen und dieses Jahr zusätzlich auch in der Halle sowie
die Busreise zum Saisonabschluss, diesmal nach Schwäbisch Hall.
Besonders danken will ich all den freiwilligen Helfern, welche die Tennisanlage pflegten,
das Dach der Tennishütte neu deckten, allen aktiven Mannschaftsspieler/innen und den
Mannschaftsführer/innen, unserem Sponsor Klaus Hägele, Württembergische
Versicherungen, den freiwilligen Mitarbeitern für ihre Arbeit für andere Vereine, den
Organisatorinnen der Busreise, den Renoviererinnen des Umkleideraums im
Vereinsheim des TSV und den Trainern der Tennis-Kids.
Aus dem Ausschuss haben sich 2018 verabschiedet Rolf Bareiß und Sandra Grau,
welche langjährig tolle Arbeit geleistet haben und viele Anregungen eingebracht haben,
welche auch umgesetzt wurden. Neu werden Jutta Scheppach, Mike Wagner und Brigitte
Worbis im Ausschuss mitarbeiten. Großen Dank für ihre Bereitschaft. Damit ist der
Ausschuss seit langem wieder komplett besetzt.
Im Jahr 2018 wird die Abteilung die Erstellung einer Überdachung des Freisitzes in
Angriff nehmen. Für die Projektleitung herzlichen Dank an Stephan Scheppach.
Weiter wird 2018 eine Platzbelegung über das Internet erprobt und damit Erfahrungen
gesammelt.
Der Ausschuss der Tennisabteilung wünscht allen ein neugieriges Lesen dieser „Tennis
Info“ 2018. Großen Dank an Uwe Bareiß für Redaktion und Produktion.
Ein erlebnisreiches und freudiges Tennisjahr 2018 wünscht euer Abteilungsleiter
Hans-Peter Bristle

Tennisabteilung
Organisatorisches
Verantwortlich für die Tennisabteilung sind:
Abteilungsleiter Hans-Peter Bristle
Kassiererin Jutta Scheppach
Schriftführer Uwe Bareiß
Sportwart Mike Wagner
Jugendwart/in Brigitte Worbis
Platzwart Hubert Kieninger
Vergnügungswart Peter Stiller
Medienwart Klaus Roth
Um Wichtiges und Neues aus der Tennisabteilung zu erfahren, kann ein Blick ins
Mitteilungsblatt „Kocher-Lein-Bote“ unter der Rubrik „Aus dem Vereinsleben“ hilfreich sein.
Zusätzlich werden wichtige und wissenswerte Termine und Informationen an eure, uns
bekannten, E-Mail-Adressen versendet.
Nun ist auch die neue Homepage des TSV online. Ihr findet sie unter:
www.tsv-untergroeningen.de.
Um die Homepage so aktuell wie möglich zu halten und mit Bildern gestalten zu können,
sollten Klaus genügend Fotos zur Verfügung gestellt werden. Also: Die Kamera oder das
Fotohandy mit auf den Tennisplatz nehmen und Fotos schießen!
Die Mannschaften bitten wir, nach jedem Spieltag einen kurzen Spielbericht, gerne auch mit
Bildern, an Klaus und Uwe zur Veröffentlichung auf der Homepage und im Gemeindeblatt zu
senden.
Termine sowie die Liste für Arbeitsdienste sind im Aushang an der Tennishütte zu finden.
Persönliche Änderungen von Kontoverbindung, Adresse oder Telefonnummern sollten
bitte unverzüglich unserer Kassiererin Jutta Scheppach mitgeteilt werden.
Ausdrücklich darauf hinweisen möchten wir, dass es einen vergünstigten Beitrag für
Schüler, Studenten, Auszubildende und FSJ oder BFD gibt! Allerdings ist hierfür zu
Beginn jeden Kalenderjahres ein schriftlicher Nachweis notwendig.
Ein Austritt von Tennisabteilung oder TSV-Hauptverein ist vor Beginn eines Kalenderjahres
schriftlich zu erklären.
Zu beachten ist: Der Austritt aus Tennisabteilung bedeutet nicht automatisch auch den
Austritt aus dem Hauptverein! Ein Austritt aus dem Hauptverein allerdings den aus der
Tennisabteilung!
Arbeitsstunden haben in Absprache mit dem Platzwart oder Vergnügungswart zu erfolgen.
Die geleisteten Arbeitsstunden werden dann ins Arbeitsstundenbuch eingetragen und
müssen von einem Ausschussmitglied unterschrieben werden.
Organisation bei Verbandsspielen: Die Mannschaften sind bei den Verbandsspielen
selber für die Verpflegung sowie für die Sauberkeit von neuer Toilette und den Dusch- und
Umkleideräumen nach den Spielen verantwortlich.
Gästestunden müssen sorgfältig mit Spieltag und Namen (Mitglied und Gast) im Aushang
(Metallkasten) eingetragen werden. Gästestunden werden bei den Mitgliedern abgebucht.
Wenn Gäste alleine spielen, muss also ein Mitglied von diesen den Betrag kassieren und
sich in die Gästestundenliste mit eintragen. Bitte denkt daran!

Bericht über die Abteilungsversammlung 2018 und das vergangene Tennisjahr 2017


Abteilungsversammlung 2018
Am Freitag, den 6. April 2018 fand die Abteilungsversammlung der Tennisabteilung des TSV Untergröningen statt.
Der Abteilungsleiter Hans-Peter Bristle konnte 29 Mitglieder begrüßen.
Nach den Berichten der Ausschussmitglieder und dem Kassenbericht durch Kassiererin Sandra Grau wurde die
Entlastung des gesamten Ausschuss durch Manfred Haas beantragt. Sie erfolgte einstimmig.
Die Neuwahlen ergaben folgende Ergebnisse: Neue Kassiererin wurde Jutta Scheppach für die ausscheidende
Sandra Grau. Für den ebenfalls nicht mehr angetretene Sportwart Rolf Bareiß bewarb sich Mike Wagner für diesen
Posten. Platzwart Hubert Kieninger und Medienwart Klaus Roth stellten sich für weitere zwei Jahre zur Wahl. Für
den im letzten Jahr unbesetzt gebliebenen Posten des Jugendwarts konnte Brigitte Worbis gewonnen werden. Alle
Wahlen erfolgten einstimmig.
Nachdem keine Anträge eingegangen waren, stellte Stephan Scheppach unter dem Punkt „Verschiedenes“ seinen
Vorschlag für eine Überdachung für unseren Freisitz vor. Da es ständig Probleme mit defekten und herum
wehenden Sonnenschirmen gibt, schlägt er eine feste Pergola aus Metall und Holz vor. Der überwiegende Tenor
war durchaus positiv, so dass der Ausschuss diesen Plan weiter verfolgen kann.
Nach Beendigung der Hauptversammlung wurden noch die zwei VIP-Karten für den Porsche-Tennis-Grand-Prix,
die Klaus Hägele (Württembergischen Versicherung) stiftete, in einem Bingo-Spiel ausgespielt.
Das Tennisjahr 2017
2017 wurden die Tennisplätze bereits am 8. April für den Spielbetrieb freigegeben. Das ist neuer Rekord.
Die erste Veranstaltung auf der Tennisanlage war die Saisoneröffnung am 30. April bei Kaffee und Kuchen.
Ab Mai fanden die Mixed- und Doppelmeisterschaften statt. Es nahmen 4 Damen-, 7 Herren- und 5 Mixed-Doppel
teil. Bei den Damen setzten sich Nicole Groß-Stauch und Jutta Scheppach durch. Bei den Herren gewannen
Stefan Milz mit Klaus Roth. Im Mixed wurden Nicole Groß-Strauch und Stefan Milz Vereinsmeister.
An der Verbandsspielrunde 2017 nahm die Tennisabteilung mit 6 Mannschaften teil.
Die Damen 1 erreichten einen zweiten Platz in der Staffelliga. Die neu formierte Herren-1-Mannschaft wurde leider
nur Letzte in der Kreisstaffel 3. Die Damen 50 wurden Vierte in der Bezirksliga, die Herren 40 Zweite in der
Bezirksklasse 1. Die neugemeldete Herren-60-Mannschaft wurde auf Anhieb Meister und steigt somit in die
Verbandsstaffel auf.
In der Mixed-40-Runde, die in den Sommerferien ausgetragen wurde, belegte unsere Mannschaft nur den letzten
Platz in der Bezirksliga und steigt somit ab.
An der Winterhallenrunde 2017/2018 nahmen wir erstmals mit zwei Mannschaften teil. Die Herren 50 wurden
Vorletzte, die Herren 30 Letzte in jeweils sehr starken Gruppen.
Die vier „Spielesonntage“ kamen wieder sehr gut an..
Die Halbfinale und Endspiele der über die ganze Saison ausgetragenen Einzelmeisterschaften wurden am 9. und
10. Sept. ausgetragen. Dabei siegte Klara Strauch vor Heidi Scheppach bei den Damen und Stefan Milz vor Mike
Wagner bei den Herren.
Unser Saisonabschluss-Ausflug am 30. September führte uns dieses Mal nach Schwäbisch Hall. Der Bus war mit
42 Teilnehmern sehr gut besetzt.
Unsere Abteilung hat im Moment 102 Mitglieder, davon sind 24 passiv.

VEREINSMEISTERSCHAFTEN
Die Mixed- und Doppelmeisterschaften finden vom
Montag, den 07.05.2018 bis Sonntag, den 13.05.2018 statt.
· Mindestteilnehmerzahl: 4 Paare
· Spielmodus je nach Teilnehmerzahl / Gruppenspiele
· Anmeldeliste hängt an der Tennishütte aus
· Anmeldeschluss und Auslosung am Sonntag, 06.05. um 12 Uhr
Einzelmeisterschaften
Wie letztes Jahr finden die Spiele der Einzelvereinsmeisterschaften über die
Saison verteilt statt. Bis zum 11. September müssen alle Vorrundenspiele
ausgetragen sein. Die Halbfinal- und Finalspiele werden dann am Samstag, 15.
und Sonntag, 16.September ausgetragen.
Jeder/jede Spieler/in, der/die daran teilnehmen möchte, sollte sich bis zum 21.Mai
anmelden, d.h. in der Liste an der Tennishütte eintragen.
Die Teilnehmer können ihre Spieltermine selbst absprechen und ihren Wünschen
entsprechend austragen. Beim Eintragen in die Belegungsliste bitte jedes Spiel
zusätzlich zum Namen mit VM kennzeichnen. Mit welchen Bällen gespielt wird,
machen die Spieler/innen untereinander aus.
· Mindestteilnehmerzahl: 6
· Anmeldeschluss und Auslosung am Freitag, 18.Mai um 18 Uhr
· Spielmodus: je nach Teilnehmerzahl / Gruppenspiele
· Gesetzt wird nach der VM 2017
TURNIERE
Saisoneröffnung
Die offizielle Saisoneröffnung mit Schleifchenturnier findet am Sonntag den
06.05. um 10 Uhr statt. Der Grill wird angeheizt; Grillgut selber mitbringen.
Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen.

VERBANDSRUNDE
In diesem Jahr starten 5 Mannschaften zur Verbandsspielrunde, auf unseren Plätzen,
davon zwei 4er Mannschaften.
Die Mannschaften mit Spielführer/in:
· aktive Damen (4er) - Staffelliga Katja Krätschmer
· Damen 50 - Bezirksliga Petra Weller
· aktive Herren Kreisstaffel 3 Michael Heilmann
· Herren 40 - Bezirksklasse 1 Manfred Schäch
· Herren 60 (4er) - Verbandsstaffel Mike Wagner
Die Mannschaftsspiele beginnen am 09.06.2018 und enden am 22.07.2018. Wie aus
dem Spielplan ersichtlich ist, kommt es auch in diesem Jahr zu zwei
Doppelbelegungen, die verlegt bzw. verschoben werden müssen.
Offizieller Spieltag:
Damen 50 und Herren 60 samstags um 14.00 Uhr
Damen und Herren sonntags um 9.30 Uhr
Herren 40 sonntags um 9.30 Uhr
(Sonderregelung Herren 40: Heimmannschaft
kann auf samstags 14:00Uhr verlegen)
Die diesjährigen Ballmarken sind:
für Damen und Herren Head No.1
für Damen 50 und Herren 40/60 Dunlop Fort Tournament
Nach den Verbandsspielen können die gespielten Bälle wieder günstig (5,-€ pro 4er
Dose) gekauft werden.
Allen Mannschaften wünsche ich viel Glück, Erfolg und den Spielern eine harmonische
und verletzungsfreie Saison!

Mehr Leben auf dem Tennisplatz
Der Spielesonntag wurde sehr gut angenommen,
deshalb wollen wir auch dieses Jahr wieder vier Termine einplanen.
Ob wir zusammen Grillen oder uns was zum Essen holen wird kurzfristig und je nach
Wetterlage ausgehängt.
Das Ganze findet an folgenden Terminen ab 11:00 Uhr statt:
· 20.05
· 15.07
· 02.09
· 30.09
An diesen vier Terminen ist das Belegen (Stecken) der Tennisplätze ab 11:00 Uhr nicht
möglich. Gerne dürfen Freunde und Bekannte kostenlos an diesen Sonntagen
mitspielen.
Mike Wagner
TERMINE AUF EINEN BLICK
Saisoneröffnung mit
Schleifchenturnier Sonntag, den 06.05.2018
Vereinsmeisterschaften Mixed/Doppel Montag 07.05.2018 bis Sonntag 13.05.2018
Anmeldeschluss und Auslosung Sonntag 06. Mai, 12 Uhr
Vereinsmeisterschaft Einzel Halbfinale und Endspiel 15/16.September
Anmeldeschluss und Auslosung Freitag, den 18.05.2018 20.00 Uhr
Vier Dörfer-Turnier Herren 50 08./09.09.2018
Auf unserer Anlage

Tennis-Kids
Tennis macht Spaß
Sommertraining Hat begonnen, Freitags ab 15.00 Uhr
„Neue“ von 6 -16 Jahre sind herzlich willkommen
Trainingsgebühr 20 Euro pro Kind
Freies Spielen Sich treffen, Tennis spielen, Quatschen
Jeden Freitag 15.00 – 17.00 Uhr
Wintertraining Schon geplant Oktober 2018 – März 2019
Ausflug Mercedes Cup in Stuttgart, Spitzentennis,
Freier Eintritt, Qualifikation, Rasentennis.
Samstag, 09. Juni 2018 Fahrgemeinschaften
Anmeldung bei Jugendwartin Brigitte Worbis
Tennis-Camp Intensiv Tennis spielen mit Trainer:
Vormittags, Mittagessen, Nachmittags
Freitag 27. Juli 2018 Beginn der Sommerferien.
Kinder- Sommer 2018 Dienstag 31. Juli
Ferienprogramm Intensiv Tennis spielen mit Trainer
Mit Mittagessen. Anmeldung über das
Ferienprogramm der Gemeinde Abtsgmünd
Jugendsprecher Marius
Jugendwartin Brigitte Worbis
Telefon: 07975/292
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seite des Medienwarts
Liebe Mitglieder,


Ich möchte euch nochmals auf die neue Homepage des TSV Untergröningen hinweisen.
Die Adresse lautet:  www.tsv-untergroeningen.de.
Online Platzreservierung,
Wie bei der letzten HV bereits erwähnt, haben wir nun eine Online Platzreservierung für
unsere Anlage! In der letzten Saison wurde ein Probebetrieb durchgeführt. Verbindlich ist
jetzt das Onlinestecksystem und nicht mehr der „Steckkasten“.
Jedes Mitglied wurde im System hinterlegt und kann sich mit seinem Nachnamen (Benutzer)
und Vornamen (Passwort) einloggen (Beispiel: Benutzer: Brandstätter; Passwort: Gerald).
Nach der ersten Anmeldung muss jeder sein Passwort ändern!
Sollte jemand nicht hinterlegt sein, bitte mir kurz melden mit den Angaben: Vorname
Nachname und Email Adresse.
Wie die Reservierung funktioniert, erkläre ich euch nun kurz:
1. Auf <Homepage> findet ihr links im Menü den Punkt "Online-Buchungssystem für unsere
Plätze". oder im Netz unter "https://app.tennis04.com/de/untergroeningen“
2. Wählt nun den Tag, die Uhrzeit und den Platz aus und klickt einmal in das leere Feld.
3. Einloggen.
4. Spieler auswählen und übernehmen. Jedes Mitglied ist dort vorhanden.
5. Dauer auswählen und reservieren.


Das war´s auch schon. Bei Fragen stehe ich euch jederzeit gerne zur Verfügung. (Tel.:
01741976261 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Hinweis: Wenn man nicht eingeloggt ist, werden die belegten Plätze nur als "besetzt" und
nicht mit den Namen angezeigt.
Wenn ihr Bilder von der Mannschaft und vom Spieltag macht, könnt ihr sie gerne an mich
senden für die Homepage.


Sportliche Grüße
Klaus Roth

Der Vergnügungswart


Preisliste
Bier 1,80 €
Cola/Fanta 1,00 €
Mix 1,00 €
Sprudel süß/sauer 0,80 €
Sportgetränk 1,20 €
Apfelschorle 1,00 €
Fl. Wein 0,25 2,20 €
Fl. Sekt 6,00 €
Prosecco 1,50 €
Tasse Kaffee klein 0,80 €
Tasse Kaffee groß 1,20 €
Stück Kuchen 0,80 €
(Wein und Sekt gibt es nur in Flaschen)
GETRÄNKELISTE
Ab sofort gibt es ein neues System, um die von der Abteilung bereitgestellten
Getränke einzutragen. Statt des Bonbuchs gibt es für jedes Mitglied eine Liste in
einem Ordner, der in der Hütte ausliegt.
Oben auf die Seite tragt ihr Euren Namen ein. In die erste Spalte kommt das Datum.
Die Getränke werden dann in die entsprechenden Spalten mit Strichen oder als Zahl
eingetragen. Bitte für jeden Tag eine Linie beginnen.
HÜTTENDIENST VERBANDSRUNDE
Bei den Heimspielen in der Verbandsrunde ist, wie schon in den letzten Jahren, die
Mannschaft in Eigenregie für den Hüttendienst zuständig. Es werden hierfür künftig
keine Arbeitsstunden mehr vergeben.
ARBEITSSTUNDEN
Es können Arbeitsstunden mit
Kuchen backen - 1 Arbeitsstunde
abgearbeitet werden. Die Listen zum Eintragen hängen an der Tennishütte aus.
Für das Eintragen in die Liste sind die Mannschaften in der Verbandsrunde selbst
verantwortlich. Das heißt jede Mannschaft muss dafür sorgen, dass für ihr Heimspiel
genügend Kuchen vorhanden ist und die Dusche und Toiletten gereinigt sind.
Für 2018 wünsche ich allen Spielern eine erfolgreiche und verletzungsfreie
Saison.


Peter Stiller

Seite des Platzwarts
Hallo Freunde des Tennissports.
Nach einem harten Winter können wir endlich
wieder im Freien unseren Sport ausüben.
Wie ihr, freue auch ich mich auf die kommende Sommersaison.
Sommersaison heißt aber auch Arbeitsdienst auf unserer Tennisanlage.
Wann ich einen Arbeitsdienst ansetze, erfahrt ihr über einen Aushang an der
Tennishütte oder durch unsere Internet Seite.
Ich möchte auch unsere jugendlichen Mitglieder, die das 16. Lebensjahr
erreicht haben, darauf hinweisen, dass sie 2,5 Stunden Arbeitsdienst zu
leisten haben.
Eine Bitte noch an alle Mannschaftsführer, informiert euch rechtzeitig
nach starkem Regen oder Unwetter, ob die Plätze bespielbar sind.
Ich wünsche nun allen Mannschaften bei ihren Verbandsspielen viel
Erfolg, und unseren Freizeitspielern viel Spaß auf unserer Tennisanlage.


Euer Platzwart
Hubert Kieninger.

TENNISPLATZ – ORDNUNG
1. Tennisplatz nur mit Tennisschuhen und
entsprechender Kleidung betreten.
2. Der Platz muss freigegeben und spielfähig sein.
3. Bei trockenen Plätzen muss der Platz vor
Spielbeginn beregnet werden.
4. Nach dem Spielen Platz abziehen bzw. abfegen.
(Nur mit weichen Besen, Netz oder Teppich.)
5. Linien säubern mit Kehrmaschine oder
Handbesen.
6. Benutzte Geräte wieder ordnungsgemäß
wegstellen bzw. aufhängen.
Wenn jedes Mitglied diese 6 Punkte beachtet, haben
alle einwandfrei bespielbare Tennisplätze.

Abteilungsrichtlinien


14. Änderung vom 21. April 2018
1. Die Tennisabteilung ist eine Abteilung des TSV Untergröningen und unterliegt somit dessen Satzung.
Mitglieder der Tennisabteilung müssen auch Mitglieder des TSV Untergröningen sein.
Jahresbeitrag des TSV Untergröningen
Familien (beinhaltet Kinder unter 18 J.) € 46,00
Erwachsene (Einzelbeitrag) Aktiv € 33,00
Erwachsene (Einzelbeitrag) Passiv € 28,00
Jugendliche (von 14 – 17 J.) € 13,00
Kinder (unter 14 J.) € 8,00
2. Die Tennisabteilung wird geleitet von:
Abteilungsleiter, Kassierer, Schriftführer, Sportwart, Platzwart, Vergnügungswart, Jugendwart und
Medienwart
Die Ausschussmitglieder werden folgendermaßen gewählt:
Abteilungsleiter, Schriftführer, Vergnügungswart und Jugendwart in ungeraden Jahren;
Kassierer, Sportwart, Platzwart und Medienwart in geraden Jahren.
3. Die Tennisabteilung führt eine eigene Kasse, über die sämtliche, die Abteilung betreffende Kosten
bestritten werden.
Jahresbeitrag der Tennisabteilung
Vollmitglieder € 100,00
Ehegatten € 50,00
Jugendliche (16 – 17 J.) € 50,00
Kinder (unter 16 J.) € 27,00
Ab 2. Kind unter 16 J. € 12,00
Schüler, Studenten, Azubis, FSJ und BFD (ab 18 J.) € 50,00
Passive Mitglieder € 17,00
Wer Schüler, Student, Azubi, FSJ oder BFD ist, sollte dies vor Beginn des entsprechenden
Kalenderjahres in schriftlicher Form beim Kassierer melden.
4. Die Mitgliedschaft in der Tennisabteilung berechtigt zur kostenlosen Ausübung des Tennissports auf
den Tennisplätzen, auf dem Hartplatz und in der Turnhalle. Bei letzteren nur zu festgelegten Zeiten.
5. Die Mitgliedschaft in der Tennisabteilung erstreckt sich auf das jeweilige Kalenderjahr.
Austrittserklärungen bedürfen der Schriftform und sind vor Beginn des neuen Kalenderjahres
einzureichen.
6. Gästestunden
Nichtmitglieder und passive Mitglieder der Tennisabteilung, die während belegungsfreier Zeiten den
Tennissport auf den Plätzen ausüben wollen, müssen sich als Gast eintragen und eine Gebühr von
€ 5,00, bzw. € 2,50 als passives Mitglied, entrichten. Der Gast darf an diesem Tag spielen solange er
möchte (höchstens 10 mal pro Person und Saison). Für Wochentage ab 17 Uhr, für Wochenenden und
gesetzliche Feiertage haben Gäste keine Berechtigung die Plätze 1 und 2 im Voraus zu belegen. Platz
3 darf zu diesen Zeiten von Gästen im Voraus belegt werden, wenn Platz 1 und 2 nicht wegen Training
o.ä. gesperrt sind.
7. Arbeitsstunden
Jedes aktive Mitglied ab 18 J. hat 5 Arbeitsstunden zu leisten. Bei den Mitgliedern des
Tennisausschusses werden diese Stunden für die Ausschusstätigkeit angerechnet. Jugendliche mit
weißer Karte, die auch abends spielberechtigt sind, haben die Hälfte der Arbeitsstunden zu leisten.
Mitglieder sind nach Vollendung des 60. Lebensjahres ab Beginn des darauf folgenden Kalenderjahres
davon befreit. Passive Mitglieder müssen keine Arbeitsstunden leisten.
Bei nicht geleisteten Arbeitsstunden werden pro Stunde € 10,00 verrechnet. Arbeitsstunden sind nicht
übertragbar. Arbeitsstunden die vom Platzwart angeordnet und von Ihm gegengezeichnet sind, werden
ab der sechsten Stunde mit € 7,50 vergütet, dies gilt auch für Mitglieder, die keine Arbeitsstunden
leisten müssen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok